Start Nachrichten Nachrichten
Harmonische JHV der CDU Ehringshausen

Harmonische JHV der CDU Ehringshausen

Drucken E-Mail

Der alte und neue Vorsitzende Rainer Bell konnte 33 Mitglieder und mehrere Gäste begrüßen, die zur Jahreshauptversammlung der CDU in den Bürgerhof Katzenfurt gekommen waren. Grüße von der CDU Dillenburg überbrachte Kevin Deusing. Für ihre Treue zur CDU wurden Alois Bauer (40 Jahre) und Günther Braun (25 Jahre) geehrt. Neben den obligatorischen Urkunden und Anstecknadeln hatte Rainer Bell für die Geehrten auch noch ein Weingeschenk parat. Nach den Ehrungen berichtete Rainer Bell von den Aktivitäten der CDU im letzten Jahr, von einer anstrengenden Winterwanderung, einem gelungenen Schlachtfest, und den erfolgreichen Bemühungen im Wahlkampf, die den beiden Dirketkandidaten der CDU für den Landtag und den Bundestag, Clemens Reif und Sybille Pfeiffer tolle Ergebnisse eingebracht hatten.

Der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Gemeindeparlament, Dirk Jakob, erstattete dann Bericht über die Aktivitäten der CDU in der Gemeindevertretung. Herausstechendes Ereignis war hierbei die sogenannte "Klingelhöfer-Affäre", bei der im April aufgedeckt wurde, dass der ehemalige Kassenleiter die Gemeinde in den letzten Jahren um über 60.000,- € erleichtert hat. Jakob verwies darauf, dass es die CDU war, die zum einen für eine Sondersitzung des Parlaments und für die Einrichtung eines Untersuchungsausschuß gesorgt hatte. Highlight der außerpolitischen Aktivitäten war die Fahrt der CDU-Fraktion nach Prag, wobei Dirk Jakob sich vorallem bei Timotheus Gohl bedankte, der hierfür die Organisation übernommen hatte.Den Bericht über die Finanzen der CDU Ehringshausen erstattete Karl-Heinz Naumann, dem die Kassenprüfer Karin Esch-Gombert und Oliver Bornträger eine hervorragende Kasenführung attestierten. Die anschließenden Vorstandswahlen der CDU brachten eine Neubesetzung des Postens des Schatzmeisters, den bislang Karl-Heinz Naumann innehatte. Sein Nachfolger wird Rolf Hofmann. Rainer Bell dankte Karl-Heinz-Naumann für seine jahrelangen Dienste als Schatzmeister und freute sich, dass er auch weiterhin als Beisitzer dem Vorstand angehört. Ausgeschieden als Beisitzer ist weiterhin Winfried VanMoll, dessen Platz künftig von Joachim Keiner eingenommen wird. Neue Kassenprüfer sind Jörg Conrad und Oliver Wild. Schließlich wählte die Versammlung auch noch die Delegierten für die im nächsten Jahr anstehenden Parteitage der CDU-Lahn-Dill, bei denen es dann um die Aufstellung eines/einer Kandidaten/in für die Europawahlen geht. Hier stellt die CDU Ehringshausen, entsprechend ihrer auf 94 gestiegenen Mitgliederzahl künftig 10 Delegierte.

Der neue CDU Vorstand

© CDU Gemeindeverband Ehringshausen 2017